Fairtrade im Stamm

Rover Fairtrade Aktion

Im Rahmen der angestrebten Fairtrade Zertifizierung unseres Stammes, zogen die Rover als erste Stufe unseres Stammes motiviert und voller Tatendrang los. Ziel war eine kleine Bio-Bäckerei in Schwabing: K.O.Back GmbH. Die kleine Bäckerei mit anschließendem Bioladen schrieb sich bereits ab Mitte der 80ger Jahre Fairtrade auf die Fahne. Der Geschäftsführer gab uns eine interessante Führung durch Backstube und Laden und erklärte uns anschließend, inwieweit bei seinem Sortiment und den Lieferanten Fairtrade im Vordergrund steht. So wird beispielsweise bei Tee, Kaffee, Schokoladen und exotischen Früchten stehts auf eine Fairtrade Zertifizierung geachtet. Auch lernten wir etwas zu den Hintergründen und Voraussetzungen der verschiedenen Fairtradesiegel.

Es war sehr interessant, das Fairtrade-Erlebnis beim Einkaufen mal aus der Sicht des Verkäufers bzw. des Ladens zu sehen und eine detailreiche Einführung zu bekommen.

Als drei zu zertifizerenden Produkte schlagen die Rover Vanillezucker, Kaffee und Bananen vor.

Wölflinge Fairtrade Aktion

Auch unsere kleinsten bekamen eine Einführung in das Thema Fairtrade. Als erstes versuchten wir Leiter in einer offenen Runde herauszufinden, was die Kinder bereits über das Thema wissen. Da es altersgemäß nur relativ wenige gab die überhaupt etwas damit anfangen konnten, starteten wir ganz am Anfang.

Wir erklärten den Kindern anschaulich was Fairtrade ist und auf was es dabei ankommt. Anschließend stellten wir den Kindern den Lebenszyklus einer Banane vor. Von der Saat des Baumes vor Ort bis zum Kauf im deutschen Supermarkt. Danach sollten die Kinder in Kleingruppenarbeit Vorschläge abgeben, wie und wo sich der Fairtrade Grundsatz bei der Banane umsetzen lässt. Gemeinsam erarbeiteten wir so die Fairtrade Kriterien am Beispiel der Banane. Zum Schluss diskutierten wir wieder zusammen welche Produkte der Stamm in Zukunft ausschließlich Fairtrade beziehen sollte.

Die Wölflinge schlagen folgende 3 Produkte vor: Papayas, Schokolade und Bananen.

weitere Infos zur Aktion findet ihr hier.