Fairtrade Sommerfest

Unser diesjähriges Sommerfest stand ganz im Zeichen unseres Jahresmottos “Fairtrade”. Dazu setzte sich der Fairtrade-AK mit der Sommerfestorga zusammen um ein spannendes und interaktives Programm zu entwerfen.

Am 6. Juli durften wir dann alle Kinder, Leiter, Eltern, Ehemalige und Freunde bei uns im Pfarrgarten begrüßen. Nach einer kurzweiligen Begrüßungs- und Kennenlernrunde eröffneten wir das Buffet mit allerlei mitgebrachten Köstlichkeiten.

Als die Mägen dann außreichend gefüllt waren, machten wir die Anwesenden auf unser diesjähriges Motto aufmerksam und unsere damit verbundene Motivation zur diesjährigen Stammesversammlung als “Fairtrade-Stamm” zertifiziert zu werden. Desweiteren verwiesen auf unsere Informationsinstallation, mit dem dort beispielhaft aufgezeigten Weg einer Banane, von der Plantage bis zu uns in Supermarkt. Direkt daneben befanden sich zwei Stellwände. Dort konnten sich alle Anwesenden interaktiv beteiligen, indem sie auf der ersten Tafel ihre Fragen zum Thema Fairtrade loswerden konnten und auf der zweiten berichten wo oder wann sie schon mal mit dem Thema in Berührung gekommen sind. So entstand dort ein reger Austausch.

Als alle Fragen und Anregungen geklärt waren, zog sich der Fairtrade AK zurück, um eine kleine Überraschung vorzubereiten und vorallem die drei Produkte zu beschließen, die der Stamm zukünftig nur noch Fairtrade beziehen will.

  • Kaffee
  • Kakaoprodukte
  • Bananen

Abschließend luden wir zu einer gemeinsamen Runde am Lagerfeuer. Dazu hatte der Fairtrade AK Schokobananen als kleines Schmankerl vorbereitet.