Erste Hilfe auf dem Pfadilager

Um fürs Sommerlager richtig gut vorbereitet zu sein, hat die Leiterrunde ihre Erste Hilfe Kenntnisse aufgefrischt. 

14 Leiterinnen und Leiter trafen sich am Sonntag in unseren Räumen mit Simon und Oelscheich, zwei ehemaligen Swapingos und immer noch aktiven Rettungssanitätern.
Ihre Jahrelange Erfahrung bei den Pfadis und den Sanitätern war sehr interessant und half uns bei unseren Fragen: “Was ist wenn ein Kind ….
…in einen Hering tritt”
eine Wespe verschluckt”
sich beim Schnitzen verletzt”
einen Sonnenstich bekommt”
usw.

Zum Schluss durften wir noch die Notrufzentrale anrufen und einen richtigen “Ernstfall” proben.
Der Tag war zwar lange, aber richtig informativ, spaßig zugleich und bei Dauerregen eine sinnvolle “Freizeitinvestition”.

Vielen Dank an Simon und Oelscheich für den tollen Kurs!
Es war schön, euch mal wieder zu sehen und dass die etwas Neueren euch endlich kennen gelernt haben.